das Agfacolor-Verfahren


das Agfacolor-Verfahren
n способ "Агфаколор" (n)

Deutsch-Russisch Druck und Verlags. 2013.

Смотреть что такое "das Agfacolor-Verfahren" в других словарях:

  • Agfacolor — Agfa Agfacolor ist ein 1936 eingeführter Farb Umkehrfilm und ein ab 1937 entwickelter Farbnegativ und Positivfilm sowie ein Markenname von Agfa. Agfacolor Filme wurden von unterschiedlichen Herstellern produziert, darunter: Negativ und… …   Deutsch Wikipedia

  • Agfa Agfacolor — Agfacolor ist der Markenname für farbfotografische Materialien von Agfa ab 1932 (1932 1937 Kornrasterfilme und Platten, 1933 1936 Linsenrasterfilme, 1936 1978 Umkehrfilme für Diapositive, 1938 2005 Negativfilme für Abzüge auf Fotopapier).… …   Deutsch Wikipedia

  • Agfa Agfacolor Portrait 160 — Agfa Agfacolor ist ein 1936 eingeführter Farb Umkehrfilm und ein ab 1937 entwickelter Farbnegativ und Positivfilm sowie ein Markenname von Agfa. Agfacolor Filme wurden von unterschiedlichen Herstellern produziert, darunter: Negativ und… …   Deutsch Wikipedia

  • Technicolor (Verfahren) — Technicolor ist ein Farbfilm Verfahren, das als erstes als technisch befriedigend und rentabel galt. Mit der Bezeichnung Technicolor wurden verschiedene Aufnahme und Wiedergabe Verfahren entwickelt. Weltweit am bekanntesten wurde der Prozess 4,… …   Deutsch Wikipedia

  • Chromogenes Verfahren — Als chromogenes oder farbstoffbildendes Verfahren bzw. Farbstoffentwicklung bezeichnet man in der Fotografie einen Verarbeitungsprozess zur Entwicklung von Mehrschichtenfilmen mit Farbkupplern. Die Farbkuppler können sich befinden in den… …   Deutsch Wikipedia

  • Linsenraster-Verfahren — Als Linsenrasterverfahren bezeichnet man ein rein optisch arbeitendes fotografisches Verfahren der Farbfotografie, das nach der additiven Farbsynthese arbeitet; im Gegensatz zum Kornraster und Linienrasterverfahren werden keine Farbstoffpartikel… …   Deutsch Wikipedia

  • Linienraster-Verfahren — Farbdia nach dem Joly Linienraster Verfahren (1898) Als Linienrasterverfahren bezeichnet man ein fotografisches Verfahren der Farbfotografie, das nach der additiven Farbsynthese arbeitet. Funktionsweise Bei einem fotografischen Film, der nach dem …   Deutsch Wikipedia

  • Filmfabrik Wolfen — Ehemaliges Verwaltungsgebäude …   Deutsch Wikipedia

  • Kodacolor — Als Kodak Kodacolor bezeichnet man einen Farbnegativfilm, der erstmals 1942 mit einer Filmempfindlichkeit von 20 ASA auf den Markt gebracht wurde; eine Marke von Kodak. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte und Entwicklung 2 Produkte 3 Siehe auch …   Deutsch Wikipedia

  • Kodak Kodacolor — Als Kodak Kodacolor bezeichnet man einen Farbnegativfilm, der erstmals 1942 mit einer Filmempfindlichkeit von 20 ASA auf den Markt gebracht wurde; eine Marke von Kodak. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte und Entwicklung 2 Produkte 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Filmempfindlichkeit — Als Filmempfindlichkeit (engl. film speed) bezeichnet man die Lichtempfindlichkeit von fotografischen Platten und Filmen. Die Filmempfindlichkeit wird heute in ISO und teilweise zu Vergleichszwecken auch noch in DIN, ASA oder GOST angegeben;… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.